Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die natürliche Person

Volker Prof. Dr.-Ing. Bräutigam
Manfred-Kniess Strasse 3c
97526 Sennfeld
Telefon: +4917631693245
E-Mail: volker.braeutigam@fhws.de

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir (das Projekt FHWS:vs:VIRUS) stellen gemäß Art. 2 Abs. 6 BayHSchG, Art. 4 Abs. 1 S. 1 und 2 BayEGovG auf dieser Webseite Informationen für die Öffentlichkeit über unsere Tätigkeit bereit. Unsere Social Media Auftritte sind Teil unserer Öffentlichkeitsarbeit. Unser Bestreben ist es, zielgruppengerecht zu informieren und sich mit Ihnen auszutauschen. Wir ermöglichen Ihnen eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation über die Medien Ihrer Wahl, gem. § 5 Abs. 1 Nr. 2 TMG. Inhalte oder Anfragen, die Rechte Dritter verletzen oder die den Tatbestand einer Straftat, Ordnungswidrigkeit oder gesetzlichen Verhaltenspflicht erfüllen, legen wir durch Übermittlung an die zuständige Behörde offen und löschen diese auf unserem Auftritt.

Protokolldateien, Cookies, Statistiken der Social Media Anbieter und das Webanalyse-Tool Matomo verwenden wir anonymisiert zur Erstellung von Statistiken, zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen, zur Prüfung oder Wartung unseres Webdienstes und zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit gemäß Art. 6 Abs. 1 BayDSG.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bereitstellung der Webseiten und Protokolldateien
Wenn Sie diese oder andere Webseiten unseres Internetauftritts aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver werden folgende Daten in Protokolldateien aufgezeichnet: Datum und Uhrzeit der Anforderung, Name der angeforderten Datei, Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, Zugriffsstatus (beispielsweise Datei übertragen, Datei nicht gefunden), Informationen über den verwendeten Webbrowser, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem, vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners, übertragene Datenmenge.

Technisch notwendige Cookies
Einige Funktionen und Dienste unserer Webseiten erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Hierfür verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Webseiten übermittelt werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Die durch diese Cookies erhobenen Nutzerdaten werden jedoch nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Konkret nutzen wir diese technisch notwendigen Cookies (sog. Session Cookies) bei allen Webseitenbereichen, die ein Login des Benutzers erfordern oder ein Kontaktformular bereitstellen.

Da Cookies auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies allerdings für unsere Webseiten deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen und Dienste der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Web-Analysetool Matomo
Einige unserer Webseiten verwenden Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet ebenfalls Cookies, die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseiten ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Widerspruch:

Grundsätzlich nutzen wir für alle Cookies die Opt-In Möglichkeit. Das bedeutet, Cookies (mit Ausnahme technisch notwendiger Session-Cookies), werden nur gesetzt, wenn Sie der Nutzung im Cookie-Banner explizit zustimmen.

Sie können sich hier zusätzlich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Tracking-Cookie von Matomo abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Dies kommt jedoch nur zum Tragen, wenn Sie zuvor der Nutzung von Cookies zugestimmt haben.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie auf den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Matamo Opt-Out

Kontaktformulare und Kommunikation

Auf einzelnen Webseiten sind Kontaktformulare vorhanden, die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten sowie der Zeitpunkt der Kontaktaufnahme an uns übermittelt und gespeichert.

Wenn Sie uns ein Anliegen oder eine Meinung per Kontaktformular, E-Mail, Post, Telefon, Fax oder Social Media mitteilen, werden die gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung des Anliegens sowie für mögliche Anschlussfragen und zum Meinungsaustausch verarbeitet. Dafür setzen wir immer den gleichen Kommunikationsweg ein, sofern Sie keinen Wechsel wünschen.

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder internationale Organisationen

Alle unsere internationalen Social-Media-Anbieter sind unter dem EU-US Privacy Shield und für jede Person einsehbar zertifiziert, sodass ein rechtlich angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten besteht:

Youtube
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Protokolldateien
Personenbezogene Daten in Protokolldateien werden im Regelfall höchstens sieben Tage aufbewahrt.

Technisch notwendige Cookies
Die von uns verwendeten Session Cookies verlieren ihre Gültigkeit nach max. vier Stunden ohne Benutzeraktivität. Die Session Cookies werden zudem beim Schließen des Webbrowsers gelöscht.

Matomo-Tracking-Cookie
Der Matomo-Tracking-Cookie verliert seine Gültigkeit nach 365 Tagen. Der Cookie verbleibt jedoch auf Ihrem Endgerät, bis Sie ihn löschen.

Kontaktformulare und Kommunikation
Kommunikation per Kontaktformular, Post, E-Mails und Social-Media-Beiträge und Nachrichten werden im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unter Beachtung der archivrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Sonstiges zu unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit diese stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Funktionen und Dienste. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils neue Datenschutzerklärung.